​​​Entscheiden Sie schneller und besser mit praxisnahen Business Intelligence-Lösungen basierend auf vorhandenen Microsoft-Produkten!

​Business Intelligence hat zum Ziel, bessere operative und strategische Entscheidungen zu ermöglichen. Es werden Verfahren, analytische Konzepte, Prozesse und Softwaresysteme zur Verdichtung, Aufbereitung, Auswertung und Überwachung von geschäftsrelevanten Informationen und Daten hinzugezogen. Unternehmen optimieren mittels Business Intelligence Geschäftsabläufe und senken Kosten bzw. steigern die Wertschöpfung, machen Kundenbeziehungen profitabler oder minimieren Risiken.

In der Praxis haben Sie in Ihrem Unternehmen bzw. Ihrer Organisation bestimmt schon folgende Situationen angetroffen:

  • Sie verfügen über eine Anwendungslandschaft mit verteilten Datenstämmen, so dass Systemgrenzen eine einfache Nutzung der verfügbaren Daten verhindern oder einschränken.
  • Die Aufbereitung von Daten zur Analyse und das Reporting geschehen aufwändig manuell bzw. zeitverzögert.
  • Entscheidungsgrundlagen sind lückenhaft, da wichtige Daten per Stichtag fehlen.
    Ungenutztes Business Intelligence-Potential in Ihrer Unternehmung.

Die Microsoft Business Intelligence-Plattform besteht aus Produkten, welche in vielen Organisationen bereits eingesetzt werden, deren Möglichkeiten jedoch bei weitem nicht genutzt werden. Die Plattform lässt sich flexibel integrieren, hilft die Systemlandschaft zu harmonisieren und deckt die verschiedensten Bedürfnisse ab.

Nachfolgend die wichtigsten Microsoft Business Intelligence-Produkte, auf denen unsere Lösungen aufbauen:

Der SQL Server bietet mit den Integration Services, Reporting & Analytics Services, Data Quality Services, Master Data Services, mit den DWH- und OLAP-Features den Kern einer Lösung, eine leistungsfähige Basisplattform für unternehmensweite BI-Lösungen.

SharePoint mit InfoPath, den Excel- und Visio-Services, Power View und der SharePoint-Search Engine stellt ein mächtiges, webbasiertes Toolset zur Verfügung, um Daten stufengerecht zu erfassen, auszuwerten und darzustellen.

Office Excel versteht sich als Client zur Datenanalyse bzw. -aufbereitung und kann ausserdem die verschiedensten Datenquellen nutzen. Das Produkt der Office-Palette bietet ein mächtiges Toolset für sogenannte Self Service BI-Szenarien und geniesst bereits sehr breite Benutzerakzeptanz in Unternehmen.

Agile Umsetzung hilft Projektrisiken zu senken

Aktiv abgestimmt mit den Bedürfnisträgern aus Fach und Management erarbeiten wir Prototypen oder Proofs of Concept. Damit erhalten unsere Kunden schnell einen ersten Eindruck davon, wie die spätere Lösung aussehen wird. Im weiteren Projektverlauf bewegen wir uns iterativ Schritt für Schritt und in enger Zusammenarbeit mit dem Kunden bis zur fertigen Lösung. Mit einem solchen Vorgehen, angelehnt an agile Entwicklungsmethodik, reduzieren wir Projektrisiken und binden den Kunden und seine Bedürfnisträger aktiv und kontinuierlich ins Projekt ein.

Wie können wir Sie unterstützen?

Befinden Sie sich in der Evaluationsphase einer Business Intelligence-Plattform? Benötigen Sie Unterstützung um ein zentrales Datenwarenhaus oder einen OLAP-Cube aufzubauen? Suchen Sie einen Partner, der Ihnen hilft Ihre Microsoft Produkte nutzenbringend und effektiv einzusetzen? Soll mit einem übersichtlichen Cockpit bzw. einer Scorecard ein Monitoring-Szenario implementiert werden?

Nexplore unterstützt Sie praxisnah und in den verschiedenen Phasen eines Business Intelligence-Projekts. Wir zeigen Ihnen Umsetzungsmöglichkeiten auf, helfen Datenbestände und Applikationen zu aggregieren oder entwickeln mit unseren qualifizierten Datenbank-Spezialisten und .NET-Entwicklungsressourcen bedarfsgerechte Lösungen.

Wir unterstützen Sie punktuell mit Spezialistenwissen und -ressourcen oder wickeln Ihr Projekt von A bis Z ab. Kontaktieren Sie uns unverbindlich, wir stehen für Fragen gerne zur Verfügung.