​Vertragsmanagement-Lösung basierend auf Microsoft Dynamics CRM

Liebherr Maschines Bulle, Vertragsverwaltung

Ein neuer Bereich Vertragsmanagement wurde als zentrale Stelle aufgebaut und soll durch ein System begleitet werden, welches die Prozesse im Umfeld der Vertragserstellung und -verwaltung stützt und optimiert.

Lösungsbeschrieb:

Auf der Basis von Dynamics CRM wurde eine Vertragsmanagement-Lösung entwickelt, welche die verschiedenen Benutzerrollen gezielt durch die Erstellungs- und Verwaltungsabläufe führt. Die anfallenden Dokumente (Entwürfe, Korrespondenz, unterschriebene Verträge etc.) werden in SharePoint hinterlegt und mit den strukturierten Daten in Dynamics CRM verknüpft.  Die Lösung bietet eine flexible Workflow-Engine mit der Möglichkeit Aufgaben und Tätigkeiten als Templates zu hinterlegen (eine Erweiterung der Standard-Workflow Engine von Dynamics CRM). Damit lassen sich Prozessabläufe rein konfigurativ und ohne Entwicklungsaufwand an neue oder geänderte Bedürfnisse anpassen.

Kundennutzen:

  • Heute können strukturierte Prozesse gelebt werden ohne dass die benötigte Prozess-Flexibilität komplett verloren ging.
  • Grosser Transparenzgewinn durch zentrale Datenhaltung. Vertragsstatus, Verantwortlichkeiten und aktueller Arbeitsstand können jederzeit abgerufen werden. Aufgabenverwaltung und Benachrichtigungen binden beteiligte Benutzer aktiv ein.
  • Zentrale, gesicherte Vertragserarbeitung und -verwaltung gesteuert über rollenbasiertes Berechtigungsmodell
  • Das Management hat mittels eines kompakten Dashboards schnelle Übersicht über Vertragsumfeld.

Mengengerüst und Umfang:

  • Rund 100 Benutzer mit verschiedenen Rollen
  • Einsatz in mehreren Liebherr Konzerngesellschaften
  • Artikel teilen