Schreiben Sie uns eine Nachricht Schreiben sie uns Rufen Sie uns an Nexplore anrfen

Schreiben Sie uns eine Nachricht

GIS-Zentrum - Amt für Städtebau, Stadt Zürich

Ablösung des Frontends für die Applikationen Geografisches Informationssystem GIS

Das Kompetenzzentrum befasst sich mit Fragen des Geografischen Informationssystems GIS und ist ein Fachbereich des Amts für Städtebau der Stadt Zürich. In der Vergangenheit sind zahlreiche GIS-Intranet-Applikationen auf Basis der Microsoft Technologie Silverlight entwickelt worden. Aufgrund des angekündigten End-of-life von Silverlight müssen alle Applikationen auf aktuelle Webtechnologien umgestellt werden. Die moderne Architektur, flexible Erweiterungsmöglichkeiten sowie die Anbindung des Backend sind zentrale Punkte des Lösungskonzeptes.

Technologien
TypeScript, Angular

 

Dienstleistungen
Anforderungsanalyse, Testing und Qualitätssicherung, Entwicklung

 

Kundennutzen

  • Moderner Architekturansatz Model Pattern – Silverlight Entwickler werden Ansätze wiedererkennen und weiterentwickeln können.
  • Einheitliches Layout dank Basis-Funktionen und Standard-Applikationsrumpf für alle 4 Komponenten.
  • Technologiebasis: TypeScript und Angular.
  • Kendo UI for Angular mit einer grossen Anzahl an erprobten UI-Komponenten.
  • Etablierter Entwicklungsprozess mit GitFlow, Pair-Reviews und Clean Code Principles als Grundlage.

"Mit Nexplore haben wir den richtigen Partner ausgewählt. Die Spezialisten haben sich intensiv in unsere Materie eingearbeitet, was uns jederzeit ein gutes Gefühl gab."

Olaf Schnabel, GIS Kompetenzzentrum, Amt für Städtebau, Stadt Zürich

Auch interessant:

Über mich

freundlich, aufgestellt, kundenorientiert, hilfsbereit, organisiert

Funktion: Software Projektleiter / Requirement Engineer

Ausbildung: Dipl. Betriebswirtschafter HF

Schwerpunkte:​ ​​​Software Projektleiter & Requirement Engineer