Informations- und Newsportal

Für die Kantonspolizei Bern durften wir ein neues Intranet entwickeln und umsetzen. Wichtige Informationen wie Weisungen, Reglemente, Dolmetscherverzeichnis, aktuelle Gefahrenlage, etc. können von den Nutzerinnen und Nutzern rasch und zentral abgerufen werden.

Intranet als praktisches Arbeitsinstrument

Ein zentraler Aspekt des neuen Intranets ist die Navigation. Aus diesem Grund wurde in der Phase Konzeptanalyse (Studie) ein spezielles Augenmerk darauf geworfen. Ziel war es, auf der Startseite neue Funktionen zentral zur Verfügung zu stellen. Den Userinnen und Usern sollen auf der Startseite möglichst diejenigen Arbeitsinstrumente zur Verfügung gestellt werden, die sie oder er für die tägliche Arbeit braucht.

Die Usability-Analyse fokussiert sich in einem ersten Schritt darauf, wie die Organisation und deren Prozesse aufgebaut sind. Genaue Kenntnisse der Benutzerkreise und deren Arbeitsabläufe waren zentral für eine passende Konzeptentwicklung. In einem zweiten Schritt wurde der aktuelle Stand des Intranets analysiert. Die Erkenntnisse aus der Konzeptanalyse flossen in die weiteren Entwicklungen ein. Anschliessend waren die neuen Module und Funktionen in Einklang zueinander freizuschalten. Um eine möglichst einfache Bedienung zu erreichen, wurden unterschiedliche Arbeitsweisen berücksichtigt.

Nexplore Digital Workplace Manuel Glättli

Die Mitarbeitenden können nun mit einer individualisierten Intranet-Lösungen arbeiten. Der übersichtliche Zugang ermöglicht ein rasches Finden sämtlicher Informationen.

Manuel Glättli, SharePoint Solution Engineer, Nexplore

Dienstleistungen
Solution Engineering, Projektrealisierung, Betriebsunterstützung, Beratung, 7x24 Pikett, Usability, Anwenderunterstützung

Technologien
SharePoint, .NET, ADFS

Nexplore Pascal Fleury

Wir beraten Sie gerne und finden gemeinsam die passende Intranet Lösung für Ihr Unternehmen.

Pascal Fleury – Solution Consulting